EEEADS

"Employers' Education on the Employment of Adults with Down Syndrome"

ist ein GRUNDTVIG-Partnerschaftsprojekt mit dem Ziel, Lern- und Informationsmaterial für DienstgeberInnen über Menschen mit Down-Syndrom und Erwerbsarbeit zu produzieren. Das Projekt wird vom "Life Long Learning Program" der EU 2010-2012 unterstützt.

Die Partnerschaft: besteht aus 5 Organisationen aus Belgien, Irland, Österreich, Rumänien und der Türkei.

Projektziel: Entwicklung eines Info-Sets, bestehend aus einer Broschüre und einer CD. Zielgruppe sind v.a. DienstgeberInnen, die Menschen mit Down-Syndrom anstellen wollen, aber auch ErwachsenenbildnerInnen, LehrerInnen, ArbeitsassistentInnen, Jobcoaches sowie Menschen mit Down-Syndrom und ihre Angehörigen.

Alle unten angeführten Materialien (bzw. die Linkliste dazu) befinden sich auch auf der CD, die bei SOL angefordert werden kann.

Ergebnisse / Österreich:

Menschen mit Down-Syndrom in Ihre Firma!
Diese österreichische Fassung der Broschüre kann auch in Print-Version kostenlos bei SOL bestellt werden.

Kurzfilm der Hamburger Arbeitsassistenz "Es gibt besonderes Personal" (mp4, 30 MB)

Youtube-Videos zum Thema Down-Syndrom

Leben mit dem Down-Syndrom
Etwa 50.000 Menschen in Deutschland haben das Down Syndrom. Es ist nur kleiner Unterschied im Erbgut. Doch was bewirkt er? Wie sieht der Alltag von Menschen mit Down- Syndrom aus. wie lernen sie, wie arbeiten sie? Und wie empfinden sie es, das Down-Syndrom zu haben? (42 Minuten)

Was denken Menschen mit Down-Syndrom über das Down-Syndrom?
Kurzspots von obigem Film (3 Minuten)

Vor Ort in Freiburg Leben mit Trisomie 21
Im Hofgut Himmelreich bei Freiburg arbeiten Menschen mit Trisomie 21. Sie servieren Essen im Restaurant, schnippeln Gemüse in der Küche, machen die Hotelbetten - ganz selbstständig, zusammen mit Menschen ohne Behinderungen. (5 Min.)

Mein Lehrer hat Down-Syndrom
"Kann man lehren, obwohl man geistig beeinträchtigt ist? Tobias Wolf kann es. Der junge Mann mit Down-Syndrom bringt Grundschulkindern Englisch bei. Er singt mit den Kindern, entwickelt Spiele, die es einfacher machen, Vokabeln zu lernen - und in besonderen Fällen gibt er Einzelunterricht. Die Montessori-Schule Biberkor in Bayern lässt das Konzept Inklusion Realität werden und beschäftigt den 32-Jährigen als English Teacher Assistant." (5 Min.)